Deutscher Multimediapreis goes Gamescom

Deutscher Multimediapreis goes Gamescom: mb21-Station auf dem Jugendforum NRW
Wer vom 13. bis zum 17. August in Köln die gamescom besucht, kann sich direkt vor Ort Antworten auf alle Fragen rund um die Teilnahme beim „Deutschen Multimediapreis mb21“ geben lassen. Der Kreativwettbewerb ist erneut mit einem Stand beim Jugendforum NRW vertreten (Halle 10.2, Stand D-015 /E-014) und freut sich auf zahlreiche BesucherInnen!
Das mb21-Team zeigt preisgekrönte Arbeiten der Vorjahre und bietet zweimal täglich einen kostenlosen Workshop an: Dank einer App des Projekts „PixelPress“ können TeilnehmerInnen auch ohne Programmierkenntnisse ihr eigenes Jump’n’Run-Game kreieren. Außerdem ermöglicht die Controller-Schnittstelle „MaKey MaKey“ die Erfindung ausgefallener Gamepads. Auch ehemalige mb21-Preisträger sind vor Ort und stellen ihr Spiel „In Between“ vor. Vorbeikommen, ausprobieren, Fragen stellen, eigene Projekte einreichen – und im nächsten Jahr vielleicht selbst als mb21-Preisträger auf der gamescom sein!
 
Workshopzeiten und –inhalte
 
MaKey-Makey-Workshop
Gamepad oder Tastatur waren gestern, heute erhöhen wir den Schwierigkeitsgrad und spielem “Super Mario” und Co., indem wir ein Glas Wasser trinken, Freunde abklatschen oder Bananen anschließen. Möglich macht das die Controller-Schnittstelle „MaKey Makey“ (www.makeymakey.com). Sie verbindet digitalen mit analogem Spielspaß und lässt jeden im Handumdrehen zum Erfinder kreativer Gamepads werden. Und wenn euch das noch nicht reicht, könnt ihr im Workshop lernen, wie man den MaKey MaKey nach Belieben umprogrammiert – so klappt es auch im Mulitplayer-Modus.“
 
Workshopzeiten:
Mittwoch und Sonntag: 14:00h – 15:30h
Donnerstag, Freitag und Samstag: 11:00h – 12:30h
 
PixelPress-Workshop
Mit PixelPress (http://projectpixelpress.com/) kann man auch ohne Programmierkenntnisse eigene Computerspiele erstellen – und wer gerne zeichnet, wird mit dieser App besonders viel Freude haben! Denn mit PixelPress hat man zwei Möglichkeiten, ein eigenes Jump-and-Run-Game zu kreieren: Entweder direkt auf dem Tablet selbst, oder indem man ein Level auf Papier aufzeichnet und abfotografiert. In diesem Workshop lernt ihr, wie das funktioniert und was es dabei zu beachten gilt.
 
Workshopzeiten:
Donnerstag, Freitag und Samstag: 14:00h – 15:30h
Samstag: 11:00h – 12:30h
 
 
Wer sich vorab einen der begrenzten Workshop-Plätze sichern möchte, kann eine E-Mail mit Workshopwunsch und Wunschtag an mb21@kjf.de schicken.
 
Zurück