Unser Filmtipp für den Spätsommer

Es ist schon schräg: Claude Barras gestaltet ein Jugendbuch zu einem Kinderfilm um und dabei kommt ein Film heraus, der für Zuschauer jeden Alters faszinierend ist. Egal ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener. Die Geschichte des 9-jährigen Icare, der sich die Schuld am Tod seiner Mutter gibt und der ausgerechnet in einem Waisenhaus unter sehr verstörten anderen Kindern neuen Lebensmut schöpft, geht ans Herz. Wer den Film Mein Leben als Zucchini noch nicht kennt, sollte ihn unbedingt anschauen!

Hier geht es zur Filmbesprechung auf der Kinofilmwelt.

Zurück