Unsere zentralen Aufgaben

Organisation der Bundeswettbewerbe

Im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend führt das KJF drei wichtige Medienwettbewerbe durch:

  • Deutscher Jugendfotopreis – Bundeswettbewerb für Fotografie + Imaging
  • Deutscher Jugendvideopreis – Bundeswettbewerb für Video + Animation,
  • Bundeswettbewerb Video der Generationen – Forum für ältere und junge Medienmacher.
  • Der Deutsche Multimediapreis mb21 - Kreativwettbewerb für junge Medienmacher

Bundesweite Film-Empfehlungsarbeit

Altersgerechte Online-Informationen zu Kinder- und Jugendfilmen

  • Internet-Magazin Top-Videonews mit wöchentlich aktuellen Filminformationen und altersgerechten DVD-Empfehlungen
  • Kinderfilmwelt, eine multimediale Informations- und Lernplattform für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren rund um das Thema Kinderfilm

Bildungsarbeit und Aktionen

  • Entwicklung zeitgemäßer medienpädagogischer Konzepte und Strategien, die auf die Veränderungen in Gesellschaft und Medientechnik reagieren und diese für die verschiedenen pädagogischen Handlungsfelder nutzbar machen
  • Veranstaltungen zu Themen der Filmbildung, der Medienkompetenz und der kulturellen Bildung – auch in Kooperation mit anderen Trägern
  • Fort- und Weiterbildungen für die Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Publikationen zu unterschiedlichen medienpädagogischen Handlungsfeldern und Filmvertrieb
  • Initiierung und Auswertung von Modellmaßnahmen zur Förderung von Medienbildung

Weitere Aufgaben

  • Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Institutionen vergleichbarer Aufgabenstellung, wie beispielsweise der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. und dem Bundesverband Jugend und Film e.V.
  • Vertretung der Bundesrepublik Deutschland in den entsprechenden internationalen Verbänden (wie z.B. im Centre International du Film pour l’Enfance et la Jeunesse (CIFEJ)
Zurück