Film ab für „Video der Generationen 2015“

Film ab für „Video der Generationen 2015“
Beim Bundeswettbewerb sind kreative Ideen und persönliche Geschichten gefragt.
Einsendeschluss: 15. Januar 2015

KJF, Remscheid, September 2014.

Neu ausgeschrieben ist der Bundeswettbewerb „Video der Generationen 2015“. Das Jahresthema lautet „Eine andere Zeit – Zeitzeugen berichten“. Möglich sind aber auch Produktionen zu eigenen Themen. Auf die Gewinner warten Preise im Gesamtwert von 7.000 Euro. Der Wettbewerb wird im Auftrag des Bundesfamilienministeriums vom Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum veranstaltet. Er richtet sich an unterschiedliche Teilnehmergruppen: Filmemacher der „Generation 50plus“, Filmschaffende bis 25 Jahre, die sich mit dem Thema Alter befassen sowie Mehr-Generationen-Teams aus beiden Altersbereichen. Professionelle Filmemacher sind jedoch nicht zugelassen.

Bis zum 15. Januar 2015 können die Filme auf DVD und online eingereicht werden.
Weitere Informationen: www.video-der-generationen.de.

Vollständige Presseinformation als PDF

Zurück