Fotoausstellung: Von der Hippie-Zeit bis heute

Flower-Power, Gesellschaftskritik, digitale Visionen: fünf Jahrzehnte turbulente Jugendkultur werden in Konstanz präsentiert. Unter dem Titel „Ein Bild von mir“ werden ungewöhnliche Porträts und Selbstdarstellungen junger Menschen gezeigt. Zu sehen sind auch die Arbeiten von zwei Konstanzer Fotografen, die mit dem Deutschen Jugendfotopreis verbunden sind: Die Lichtbildnerin Franzis von Stechow war Preisträgerin des Bundeswettbewerbs in den 1960er Jahren und gehörte später dessen Jury an. Der 18-jährige Hans Findling zählt zur aktuellen Preisträgergeneration und war beim Deutschen Jugendfotopreis bereits mehrfach erfolgreich.

Hier geht es zur Pressemitteilung

Zurück