Last Call für Multimedia-Talente

Jetzt Projektideen einreichen und einen Workshop gewinnen

Games und Apps, Performances und Installationen, Vlogs und Animationen gehören zu den Produkten, die beim Deutschen Multimediapreis MB21 prämiert werden können. Doch manchmal fehlt das nötige Fachwissen, um die kreativen Ideen umzusetzen. Das „Medienwerk“ von MB21 schafft Abhilfe, denn hier können junge Multimedia-Talente ihre Konzepte einreichen!

In Kooperation mit der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) und LizzyNet werden bis zu drei Workshops angeboten, die dazu beitragen, die innovativsten Ideen in die Tat umzusetzen. Im Fokus der Medienwerke 2013 stehen Ideen für Games und Apps sowie Projektkonzepte junger Medienmacherinnen. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre: Bis zum 14. Juni können sie ihre Ideen für ein multimediales Projekt per E-Mail einschicken und einen der drei Workshops gewinnen.

Anmeldung zum Medienwerk bis 14. Juni 2013 unter: http://medienwerk.mb21.de

Fertige Multimediaprodukte können noch bis zum 23. September 2013 beim Deutschen Multimediapreis eingereicht werden. Die Gewinner werden während des MB21-Festivals in Dresden gekürt – vielleicht ist dann bereits eine umgesetzte Idee aus den Medienwerken dabei.

Informationen zum Deutschen Multimediapreis MB21 unter: www.mb21.de

Der „Deutsche Multimediapreis für Kinder und Jugendliche - MB21“ ist eine Initiative im Rahmen des Dialog Internet. Gefördert wird MB21 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Landeshauptstadt Dresden sowie weiteren Partnern. Der Wettbewerb wird gemeinsam vom Medienkulturzentrum Dresden und dem Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland (KJF) ausgerichtet.

Presseinformation als PDF

Informationen und Pressefotos: www.mb21.de

Wettbewerbsbüro: Medienkulturzentrum Dresden e.V.

Kirsten Mascher | Hannes Güntherodt
Schandauer Straße 64, 01277 Dresden
Tel.: 0351-315 40 675, mail@mb21.de

www.medienkulturzentrum.de 

Pressekontakt: Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland (KJF)
Natália Wiedmann
Küppelstein 34, 42857 Remscheid
Tel.: 02191-794 237, mb21@kjf.de
www.kjf.de

Zurück