Nie mehr im falschen Film?

Expertise des KJF zur pädagogischen Altersempfehlung erschienen

Beim Kinobesuch und beim Schauen von DVDs taucht im Familienalltag immer wieder die Frage auf, für welche Altersgruppe ein Film geeignet ist. Was ist kindgerecht? Was kann man Kindern zumuten? Wann werden Kinder über- oder unterfordert?

 

Mit der Expertise „Pädagogische Altersempfehlung für Kinderfilme“ realisiert das Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland (KJF) einen weiteren Baustein bei seinem Bestreben, für Altersempfehlungen in Ergänzung zu den Altersfreigaben der FSK einen verbindlicheren Rahmen zu entwickeln.

 

Die Expertise wurde am Freitag, den 20.5.2011 im Rahmen eines Fachgesprächs, zu dem das KJF nach Frankfurt/Main eingeladen hatte, vorgestellt. Dort wurde sie angeregt mit Filmfestveranstaltern und weiteren Fachleuten aus dem Kinderfilmbereich diskutiert. Insbesondere der praktische Nutzen und die konkrete Anwendbarkeit des Kriterienrasters wurden positiv bewertet. Ebenso interessiert wurde die Präsentation des KJF-Kinderfilmportals „Kinderfilmwelt.de“ von Kinderfilmspezialisten und Medienjournalisten aufgenommen. Es zeigte sich ein großes Interesse an den Informations- und Vernetzungsmöglichkeiten des Portals.

 

Die nun vorgelegte Expertise „Pädagogische Altersempfehlung für Kinderfilme“ ist zu verstehen als ein Schritt, grundlegende Kriterien für Altersempfehlungen herauszuarbeiten. Sie bietet einen anwendungsbezogenen Querschnitt bekannter wissenschaftlicher Ansätze, die auf die Praxis der Filmrezeption von Kindern bezogen werden, sowie eine Bestandsaufnahme existierender Altersempfehlungen. Übersichtlich beschrieben werden die Art der Kennzeichnungen sowie die Kriterien und Verbreitungsmedien, über die solche Altersempfehlungen publiziert sind. Zudem wird ein Überblick über das Verfahren zu Alterskennzeichnungen, Altersempfehlungen und Prädikatisierungen im Nachbarland Österreich geboten.

 

Aus diesen Erfahrungen und Erkenntnissen sind Faktoren abgeleitet worden, die in einem Kriterienraster für pädagogische Altersempfehlungen bei Kinofilmen für Kinder zwischen 4 und 14 Jahren zusammengefasst sind. Hieran können sich medienpädagogische und filmkulturelle Initiativen zukünftig orientieren. Das KJF wird sich auch weiterhin mit den Fragen rund um pädagogische Altersempfehlungen beschäftigen und zur weiteren Diskussion über Kriterien und Verfahren anregen.


Die Expertise umfasst 35 Seiten und ist als PDF verfügbar unter:

www.kjf.de/tl_files/downloads/Expertise_Altersempfehlung.pdf

und hier die  Kriterienübersicht als Pdf


Remscheid, Mai 2011

 

Kontakt:

Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland (KJF)Küppelstein 3442857 Remscheid

Tel. +49(0)2191-794233Fax +49(0)2191-794230E-Mail: info@kjf.de www.kjf.de

Zurück