Zeigt her, eure Fotos! – Endspurt beim Deutschen Jugendfotopreis

Presse-Information
Deutscher Jugendfotopreis 2014

Zeigt her, eure Fotos! – Endspurt beim Deutschen Jugendfotopreis
Mitmachen bis 1. März – Preisgeld 15.000 Euro –
Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig beruft die Fachjury – Ausstellung und Preisverleihung auf der photokina

KJF Remscheid, Februar 2014. Zeigt her, eure Fotos! Noch bis 1. März können die besten Motive zum Deutschen Jugendfotopreis eingeschickt werden – online oder per Post. Der Wettbewerb richtet sich an alle, die sich fürs Fotografieren begeistern und nicht älter als 25 sind. Gefragt sind alle Themen sowie Fotos zum Jahresthema „Draußen vor der Tür“. Auf die Gewinner warten 50 Preise im Gesamtwert von mehr als 15.000 Euro. Die Teilnahme-Infos zu allen weiteren Themen und Kategorien gibt es auf www.jugendfotopreis.de; Fragen beantwortet das Wettbewerbs-Team auf www.facebook.com/jugendfotopreis.

Die von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig berufene Fachjury und das Team des Kinder- und Jugendfilmzentrums, das den Wettbewerb veranstaltet, freuen sich auf neue, starke Bilder. Die Einsendungen werden in vier Altersgruppen bewertet (bis 10, 11-15, 16-20, 21-25 Jahre). „Bei den Fotos kann es sich um schnelle Selfies handeln, aber ebenso um ruhige, stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen. Uns interessiert das ganze Welt der jungen und jüngsten Fotografie“, so Projektleiter Jan Schmolling. Die Ausstellung und Preisverleihung des größten Fotowettbewerbs für junge Medienmacher findet in Köln auf der photokina statt.

ca. 1.300 Zeichen // Beleg erbeten
Weitere Informationen und Pressebilder: http://www.jugendfotopreis.de/presse/fotos2014.htm

Teilnehmerinformationen
Martina Ledabo
Fon 0 21 91.79 42 38
foto@kjf.de

Pressekontakt
Anja Drees-Krampe
Fon 0 21 91.79 42 57
drees-krampe@kjf.de

Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland (KJF), Küppelstein 34, 42857 Remscheid
Der Deutsche Jugendfotopreis wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Weitere Förderer: Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, Photoindustrie-Verband., photokina, JUGEND für Europa, Adobe Systems, Canon.
Kooperationspartner: BDK Fachverband für Kunstpädagogik, Deutsche Gesellschaft für Photographie.

Presseinformation als PDF

Zurück